Cutter
Dokumentation
News
Magazin

ZAZA FALY E.v

Für die Straßenkinder von Madagaskar

An dieser Stelle möchte ich ferner noch kurz auf mein letztes freies Filmprojekt "Die Straßenkinder von Madagaskar" hinweisen, auch wenn dieses schon 1 Jahr zurückliegt. Für mich war dies nicht nur ein berufliches, sondern auch ein persönliches Highlight. Ich danke Heiko Jungniz, dem Verantwortlichen der Stiftung ONG, sowie allen anderen Mitarbeitern, die mit Herzblut den jungen Menschen auf Madagaskar eine neue Lebensperspektive schenken, von ganzem Herzen für die Ermöglichung unserer Dreharbeiten und ihre Unterstützung. Dies ist eins der Hilfsprojekte, die in ihrer Ausführung effektiv und unbürokratisch funktionieren. Ferner geht ein besonderer Dank an Frau Noll von Salve.TV für die Ausstrahlung.
Auf der Website http://zazafaly.uhura.de kann sich jeder selbst einen Eindruck von der ONG verschaffen. Spenden sind sehr willkommen.